empty
 
 

13.07.202013:45 Analytische Bewertungen Forex: Technische Analyse für den 13. Juli 2020 EUR/USD

Technischer Marktüberblick:

Das EUR / USD-Paar hat ab dem Niveau von 1.1255 abgeprallt, sodass dieses Niveau als ein Tiefstand betrachtete werden kann. Der Abprall hat bisher das Niveau von 1.1336 erreicht, sodass kein neues Hoch festgelegt wurde. Wenn der Markt eine Preiswende ab dem Niveau durchführt, kann es als ein niedrigeres Hoch betrachtet werden. Dies ist das dritte Mal, wenn der Versuch, über die Versorgungszone von 1.1347-1.1361 durchzubrechen, scheiterte. Trotz dieser beiden Anzeichen eines möglichen Abwärtstrends müssen sich die Bären viel Mühe geben und der Impuls verstärken, um den Markt unter Kontrolle zu halten. Der negative Impuls unterstützt die kurzfristige bärische Prognose.

Wöchentliche Pivot Punkte:

WR3 - 1.1497

WR2 - 1.1428

WR1 – 1.1365

Wöchentlicher Pivot Punkt - 1.1301

WS1 - 1.1233

WS2 - 1.1170

WS3 – 1.1101

Handelsempfehlungen:

Der langfristige Trend von EUR/USD-Paar bleibt abwärts gerichtet, während der Preis den kurzfristigen Aufwärtstrend fortsetzt. Die langfristige technische Schlüsselunterstützung liegt bei 1.0336, der langfristige technische Schlüsselwiderstand liegt bei 1.1540. Wenn das Niveau von 1.1540 durchgebrochen wird, kann die Trendwende durchgeführt werden. Wenn das Niveau von 1.0336 durchgebrochen wird, kann die Tendenz beschleunigt werden.

Exchange Rates 13.07.2020 analysis

*The market analysis posted here is meant to increase your awareness, but not to give instructions to make a trade.

Sebastian Seliga,
Analytical expert of InstaForex
© 2007-2021
Benefit from analysts’ recommendations right now
Top up trading account
Open trading account

InstaForex analytical reviews will make you fully aware of market trends! Being an InstaForex client, you are provided with a large number of free services for efficient trading.

Können Sie momentan nicht telefonieren?
Dann stellen Sie Ihre Frage im Chat.