Facebook
 
 

15.01.202113:30 Analytische Bewertungen Forex: Technische Analyse für den 15. Januar 2021 EUR/USD

Technischer Marktüberblick:

Das EUR / USD-Paar hat unter der Unterstützung der langfristigen Trendlinie ein neues Tief erreicht. Das Niveau von 1.2111 ist das neue Tief. Wenn dieses Niveau eindeutig gebrochen wird, wird das nächste Ziel für Bären auf dem Niveau von 1.2088 und 1.2060 angezeigt. Die Zone zwischen den Niveaus von 1.2154 und 1.2177 fungiert nun als Supply-Zone. Der schwache und negative Impulsunterstützt die kurzfristigen bärischen Aussichten für den Euro. Der Trend in größeren Timeframes bleibt aufwärts gerichtet.

Wöchentliche Pivot Punkte:

WR3 - 1.2446

WR2 - 1.2395

WR1 – 1.2293

Wöchentlicher Pivot Punkt - 1.2204

WS1 - 1.2134

WS2 - 1.2082

WS3 – 1.1981

Handelsempfehlungen:

Seit Mitte März 2020 richtet sich der Haupttrend des EUR / USD-Paares aufwärts aus. Dies bedeutet, dass alle lokalen Korrekturen zur Eröffnung der Long-Positionen verwendet werden können, bis die technische Schlüsselunterstützung von 1.1609 gebrochen ist. Der technische langfristige Schlüsselwiderstand wird auf dem Niveau von 1.2555 angezeigt. Der Markt hat das Umkehrmuster Falling Wedge im Bereich der Niveaus von 1.2200 – 1.2300 gebildet, und jetzt kann der Korrekturzyklus gestartet werden. Jeder Durchbruch des Niveaus von 1.2154 unterstützt das Szenario mit einem Trendwechsel / Korrekturzyklus.

Exchange Rates 15.01.2021 analysis

*The market analysis posted here is meant to increase your awareness, but not to give instructions to make a trade.

Viele Grüße,
Analytiker: Sebastian Seliga
InstaForex © 2007-2021
Benefit from analysts’ recommendations right now
Top up trading account
Open trading account

InstaForex analytical reviews will make you fully aware of market trends! Being an InstaForex client, you are provided with a large number of free services for efficient trading.

Können Sie momentan nicht telefonieren?
Dann stellen Sie Ihre Frage im Chat.