Site map
العربية Български 中文 Čeština English Français Deutsch हिन्दी Bahasa Indonesia Italiano Bahasa Malay اردو Polski Português Română Русский Srpski Slovenský Español ไทย Nederlands Українська Vietnamese বাংলা Ўзбекча O'zbekcha Қазақша

InstaForex Client Area

  • Personal settings
  • Access to all InstaForex services
  • Detailed statistics and reports on trades
  • Full range of financial transactions
  • System of managing several accounts
  • Maximum data protection

InstaForex Partner Area

  • Full information on clients and commissions
  • Graphic statistics on accounts and clicks
  • Webmaster instruments
  • Ready-made web solutions and wide range of banners
  • High data protection level
  • Company's news, RSS feeds, and forex informers
Register account
Affiliate Program
cabinet icon

Another Lamborghini from InstaForex!Maybe it will be you who will take the keys!

Just make a deposit of at least $1,000 to your account!

Get the best trading conditions and attractive bonus offers! We have already given 6 legendary sports cars! But it does not stop there! The next Lamborghini Huracan of the latest generation may be yours!

InstaForex – invest in your victories!

Instant account opening

Get a letter of instructions
toolbar icon

Trading Platform

For mobile devices

For trading via browser

Heute ist der geschäftigste Tag der Woche in Bezug auf den Wirtschaftskalender. Als erste starten die Briten, die eine vorläufige Schätzung des BIP für das zweite Quartal zu veröffentlichen. Und dort sehen wir eine Verlangsamung des Wirtschaftswachstum von 1,8% auf 1,4%. dies ist praktisch ein Abrutschen in die Rezession, was von den Marktteilnehmern nicht unbemerkt bleiben wird. Auch werden die Daten über die Industrieproduktion veröffentlicht, wo es auch einen Rückgang von 1,4% auf -0,2% gibt. Der News-Flow endet mit der Veröffentlichung von Daten über die Erzeugerpreise in den vereinigten Staaten, wo der Indikator auf dem gleichen Niveau von 1,7% bleiben sollte. Generell könnte die britische Währung unter Druck geraten.

Exchange Rates 09.08.2019 analysis

Das Paar GBP/USD bewegte sich bereits am neunten Tag nicht erschöpfend horizontal und weckte zwei Emotionen bei den Marktteilnehmern: Angst vor Unsicherheit und der Wunsch, keinen Durchbruch zu verpassen.

Betrachten wir den Chart im Allgemeinen, sehen wir, dass die Hauptabwärtsbewegung in der Konsolidierungsphase aufgrund von Mehrdeutigkeit liegt. Der Trend ist aber nach unten gegangen und bleibt mit einem periodischen Stützpunkt von 1,2078.

Es ist wahrscheinlich anzunehmen, dass die Turbulenzen innerhalb der Grenzen von 1,2100 – 1,2200 (+/- 20p) noch einige zeit anhalten werden, wo der Akkumulationsprozess noch unruhiger wird und all dies zu einem unkontrollierten Trägheitssprung führt. Trader nehmen wiederum eine Warteposition ein und geben der Handelsmethode"Arbeit am Zusammenbruch" Priorität.

Konkretisieren wir alle oben genanten Handelssignale:

Wir betrachten Long-Positionen im Falle von Preiskonsolidierungen höher als 1,2220, mit der Aussicht auf einen Wechsel zu 1,2250-1,2350.

Wir betrachten Short-Positionen im Falle einer klaren Preiskonsolidierung niedriger als 1,2080, mit der Aussicht auf einem Umzug auf 1,2000.

Aus der Sicht einer umfassenden Indikatorenanalyse sehen wir, dass Indikatoren für Minutenperioden einen Kauf signalisieren, da die untere Akkumulationsgrenze erreicht wird, aber aufgrund horizontaler Bewegungsindikatoren Technischer Instrumente variabel sind. Intraday und mittelfristige Perioden signalisieren eine Abwärtsstimmung.

Exchange Rates 09.08.2019 analysis

*The market analysis posted here is meant to increase your awareness, but not to give instructions to make a trade.

Viele Grüße,
Analytiker: Dean Leo
InstaForex © 2007-2019
Benefit from analysts’ recommendations right now
Top up trading account
Get a bonus from InstaForex

InstaForex analytical reviews will make you fully aware of market trends! Being an InstaForex client, you are provided with a large number of free services for efficient trading.

Show more