Site map
العربية Български 中文 Čeština English Français Deutsch हिन्दी Bahasa Indonesia Italiano Bahasa Malay اردو Polski Português Română Русский Srpski Slovenský Español ไทย Nederlands Українська Vietnamese বাংলা Ўзбекча O'zbekcha Қазақша

InstaForex Client Area

  • Personal settings
  • Access to all InstaForex services
  • Detailed statistics and reports on trades
  • Full range of financial transactions
  • System of managing several accounts
  • Maximum data protection

InstaForex Partner Area

  • Full information on clients and commissions
  • Graphic statistics on accounts and clicks
  • Webmaster instruments
  • Ready-made web solutions and wide range of banners
  • High data protection level
  • Company's news, RSS feeds, and forex informers
Register account
Affiliate Program
cabinet icon

Another Lamborghini from InstaForex!Maybe it will be you who will take the keys!

Just make a deposit of at least $1,000 to your account!

Get the best trading conditions and attractive bonus offers! We have already given 6 legendary sports cars! But it does not stop there! The next Lamborghini Huracan of the latest generation may be yours!

InstaForex – invest in your victories!

Instant account opening

Get a letter of instructions
toolbar icon

Trading Platform

For mobile devices

For trading via browser

EUR/USD

Am Freitag und heute morgen erholte sich der Euro auf der Bilanzlinie und auf dem Fibonacci-Niveau bei 123,6% laut des Tagescharts. Der Euro zeigt noch keine Wirkung auf die Preissteigerung vom Erdöl und Gold heute morgen nach der Drohnen-Attacke auf Förderanlagen in Saudi-Arabien. Die Ölpreise wurden um 9,56% erhöht. Laut Medienberichten wurde die Ölförderung in diesem Land um 50% gesenkt, was wenig möglich erscheint. Der Impuls ist jedoch gesetzt. Neben dem Öl-Preisanstieg ist der Euro-Preisanstieg möglich. Das Ziel der Erhöhung liegt im Bereich, wo die Linie des Preiskanals, das Fibonacci-Niveau bei 110,0% und die Kruzenshtern-Linie bei 1.1152 konvergieren.

Exchange Rates 16.09.2019 analysis

Auf dem vierstündigen Chart wird der Preis mit der Bilanzlinie (rote Indikatorlinie) unterstützt. Die Signallinie des Marlin Oszillators befindet sich in der Zone des Anstiegs. Der Euro-Rückgang ist nicht tiefer als die Kruzenshtern-Linie bei 1.1023 auf dem H4-Chart möglich. Weiterer Rückgang ermöglicht eine Senkung zum Niveau bei 1.0926.

Exchange Rates 16.09.2019 analysis

*The market analysis posted here is meant to increase your awareness, but not to give instructions to make a trade.

Viele Grüße,
Analytiker: Laurie Bailey
InstaForex © 2007-2019
Benefit from analysts’ recommendations right now
Top up trading account
Get a bonus from InstaForex

InstaForex analytical reviews will make you fully aware of market trends! Being an InstaForex client, you are provided with a large number of free services for efficient trading.