Facebook
 
 

24.11.202010:49 Analytische Bewertungen Forex: Die Fraktalanalyse der Hauptwährungspaare für den 24. November

Schönen guten Tag, liebe Kolleginnen und Kollegen!

Das Währungspaar EUR/USD: weitere Bewegung nach oben wird erst erwartet, wenn der Preis den Bereich von 1.1897 – 1.1915 überwindet. Der Level von 1.1807 ist hier die Hauptunterstützung. Das Währungspaar GBP/USD: hier verfolgen wir die Entwicklung der Aufwärtsstruktur von dem 13. November. Der Level von 1.3250 wird als Hauptunterstützung betrachtet, der Level von 1.3363 ist der Hauptwiderstand. Das Währungspaar USD/CHF: der Preis hat ein Potenzial für die Entwicklung der Aufwärtsstruktur von dem 23. November gebildet. Bei 0.9096 ist die Hauptunterstützung. Das Währungspaar USD/JPY: hier hat der Preis die Anfangsbedingungen für die Aufwärtsstruktur von dem 23. November gebildet. Als Hauptwiderstand wird der Level von 104.71 betrachtet. Das Währungspaar EUR/JPY: wir verfolgen die Entwicklung der Aufwärtsstruktur von dem 19. November. Der Level von 123.91 ist die Hauptunterstützung. Das Währungspaar GBP/JPY: hier verfolgen wir die Entwicklung der Aufwärtsstruktur von dem 19. November. Der Level von 138.00 wird als Hauptunterstützung betrachtet, bei 139.50 ist der Hauptwiderstand.

Prognose für den 24. November:

Die analytische Übersicht der Währungspaare auf H1:


Exchange Rates 24.11.2020 analysis

Für das Währungspaar EUR/USD sind das die Schlüssellevel auf H1: 1.1994, 1.1962, 1.1915, 1.1897, 1.1859, 1.1839, 1.1807 und 1.1747. Hier verfolgen wir die Entwicklung der Aufwärtsstruktur von dem 11. November. Wenn der Preis den Bereich von 1.1897 – 1.1915 überwindet, wird sich die Bewegung nach oben mit dem ersten Kursziel von 1.1692 fortsetzen. Nach dem Erreichen des potenziellen oberen Ziels von 1.1994 können wir mit einer Konsolidierung sowie einem Rollback nach unten rechnen.

Die kurzfristige Abwärtsbewegung ist im Bereich von 1.1839 – 1.1807 möglich. Der Level von 1.1807 wird als Hauptunterstützung für die Aufwärtsstruktur betrachtet – wenn der Preis diesen überwindet, wird sich die Abwärtstendenz mit hoher Wahrscheinlichkeit entwickeln. Das potenzielle Ziel liegt hier bei 1.1747.

Der Haupttrend ist lokale Struktur von dem 11. November – eine Korrektur.

Handelsempfehlungen:

Buy: 1.1915 Take profit: 1.1960

Buy: 1.1963 Take profit: 1.1992

Sell: 1.1837 Take profit: 1.1808

Sell: 1.1805 Take profit: 1.1750

Exchange Rates 24.11.2020 analysis

Für das Währungspaar GBP/USD sind das die Schlüssellevel auf H1: 1.3439, 1.3410, 1.3363, 1.3329, 1.3284, 1.3250 und 1.3206. Hier verfolgen wir die Entwicklung der Aufwärtsstruktur von dem 13. November. Im Bereich von 1.3329 – 1.3363 wird eine kurzfristige Bewegung nach oben erwartet. Wenn der Preis den Level von 1.3363 durchbricht, wird er bei der verstärkten Tendenz nach 1.3410 streben. Nach dem Erreichen des potenziellen oberen Ziels von 1.3439 können wir mit einer Konsolidierung sowie einem Rollback nach unten rechnen.

Die kurzfristige Abwärtsbewegung ist im Bereich von 1.3284 – 1.3250 möglich. Ein Durchbruch von 1.3203 kann zu einer vertieften Korrektur führen. Das Ziel liegt hier bei 1.3206 und dieser Level wird auch als Hauptunterstützung für die Aufwärtsstruktur betrachtet.

Der Haupttrend ist die Aufwärtsstruktur von dem 13. November.

Handelsempfehlungen:

Buy: 1.3330 Take profit: 1.3361

Buy: 1.3364 Take profit: 1.3410

Sell: 1.3284 Take profit: 1.3252

Sell: 1.3249 Take profit: 1.3206

Exchange Rates 24.11.2020 analysis

Für das Währungspaar USD/CHF sind das die Schlüssellevel auf H1: 0.9219, 0.9202, 0.9172, 0.9151, 0.9110, 0.9096 und 0.9074. Der Preis hat potenzielle Anfangsbedingungen für die Entwicklung der Aufwärtsstruktur von dem 23. November gebildet. Nach einem Durchbruch von 0.9151 kann sich die Bewegung nach oben mit dem ersten Kursziel von 0.9172 fortsetzen – daneben wird eine Konsolidierung erwartet. Wenn der Preis auch den Level von 0.9172 durchbricht, wird er bei der verstärkten Tendenz nach 0.9202 streben. Nach dem Erreichen des potenziellen oberen Ziels von 0.9291 rechnen wir mit einem Rollback nach unten.

Die kurzfristige Abwärtsbewegung ist im Bereich von 0.9110 – 0.9096 möglich. Nach einem Durchbruch von 0.9096 wird sich die Abwärtsstruktur mit hoher Wahrscheinlichkeit entwickeln. Das potenzielle Ziel liegt in diesem Fall bei 0.9074.

Der Haupttrend ist die Bildung derAnfangsbedingungen für die Aufwärtsstruktur von dem 23. November.

Handelsempfehlungen:

Buy: 0.9151 Take profit: 0.9170

Buy: 0.9173 Take profit: 0.9202

Sell: 0.9110 Take profit: 0.9097

Sell: 0.9094 Take profit: 0.9075

Exchange Rates 24.11.2020 analysis

Für das Währungspaar USD/JPY sind das die Schlüssellevel auf H1: 105.64, 105.39, 105.03, 104.71, 104.29, 104.10, 103.93 und 103.70. Der Preis bildet potenzielle Anfangsbedingungen für die Entwicklung der Aufwärtsstruktur von dem 23. November. Nach einem Durchbruch von 104.71 kann sich die Bewegung nach oben mit dem ersten Kursziel von 105.03 fortsetzen – daneben wird eine Konsolidierung erwartet. Wenn der Preis auch den Level von 105.05 durchbricht, wird er bei der verstärkten Tendenz nach 105.39 streben. Nach dem Erreichen des potenziellen oberen Ziels von 105.64 rechnen wir mit einem Rollback nach unten.

Die kurzfristige Abwärtsbewegung ist im Bereich von 104.29 – 104.10 möglich. Ein Durchbruch von 104.10 kann zu einer vertieften Korrektur führen. Das Ziel liegt hier bei 103.93 und dieser Level wird auch als Hauptunterstützung für die Aufwärtsstruktur betrachtet. Wenn der Preis auch den Level von 103.93 durchbricht, wird sich die Abwärtstendenz mit hoher Wahrscheinlichkeit entwickeln. Das erste Ziel liegt hier bei 103.70.

Der Haupttrend ist die Bildung derAnfangsbedingungen für die Aufwärtsstruktur von dem 23. November.

Handelsempfehlungen:

Buy: 104.71 Take profit: 105.00

Buy: 105.05 Take profit: 105.37

Sell: 104.27 Take profit: 104.10

Sell: 104.08 Take profit: 103.95

Exchange Rates 24.11.2020 analysis

Für das Währungspaar CAD/USD sind das die Schlüssellevel auf H1: 1.3225, 1.3173, 1.3133, 1.3107, 1.3060, 1.3026, 1.2984, 1.2957 und 1.2925. Hier hat sich ein Gleichgewicht eingestellt. Der Preis muss lokale Anfangsbedingungen bilden, um die Aufwärtsbewegung fortzusetzen. Im Bereich von 1.3060 – 1.3026 werden eine kurzfristige Bewegung nach unten und eine Konsolidierung erwartet. Nach einem Durchbruch von 1.3026 wird sich die Abwärtstendenz verstärken und der Preis wird nach 1.2984 streben. Wir rechnen mit einer kurzfristigen Abwärtsbewegung und einer Konsolidierung auch im Bereich von 1.2984 – 1.2957. Der Level von 1.2925 wird als potenzielles unteres Ziel betrachtet – wenn der Preis dieses erreicht, wird er nach oben rollen.

Die kurzfristige Aufwärtsbewegung ist im Bereich von 1.3107 – 1.3133 möglich. Nach einem Durchbruch von 1.3133 wird sich eine lokale Struktur für die Entwicklung Aufwärtstendenz mit hoher Wahrscheinlichkeit bilden. Das potenzielle Ziel liegt hier bei 1.3173 und dieser Level ist auch der Hauptwiderstad für die Bewegung nach oben.

Der Haupttrend ist die Aufwärtsstruktur von dem 9. November – eine Korrektur.

Handelsempfehlungen:

Buy: 1.3107 Take profit: 1.3131

Buy: 1.3135 Take profit: 1.3172

Sell: 1.3060 Take profit: 1.3028

Sell: 1.3024 Take profit: 1.2985

Exchange Rates 24.11.2020 analysis

Für das Währungspaar AUD/USD sind das die Schlüssellevel auf H1: 0.7444, 0.7414, 0.7373, 0.7342, 0.7307, 0.7290, 0.7265 und 0.7224. Hier verfolgen wir die Entwicklung der lokalen Aufwärtsstruktur von dem 13. November. Nach einem Durchbruch von 0.7342 kann sich die Bewegung nach oben mit dem ersten Kursziel von 0.7374 fortsetzen – daneben wird eine Konsolidierung erwartet. Wenn der Preis auch den Level von 0.7374 durchbricht, wird er bei der verstärkten Tendenz nach 0.7414 streben. Nach dem Erreichen des potenziellen oberen Ziels von 0.7444 rechnen wir mit einem Rollback nach unten.

Die kurzfristige Abwärtsbewegung ist im Bereich von 0.7307 – 0.7290 möglich. Ein Durchbruch von 0.7290 kann zu einer vertieften Korrektur führen. Das Ziel liegt hier bei 0.7265 und dieser Level wird auch als Hauptunterstützung für die Aufwärtsstruktur betrachtet. Wenn der Preis auch den Level von 0.7265 überwindet, wird sich die Abwärtstendenz mit hoher Wahrscheinlichkeit entwickeln. Das erste Ziel liegt hier bei 0.7224.

Der Haupttrend ist lokale Struktur von dem 13. November.

Handelsempfehlungen:

Buy: 0.7342 Take profit: 0.7371

Buy: 0.7374 Take profit: 0.7412

Sell: 0.7307 Take profit: 0.7291

Sell: 0.7288 Take profit: 0.7265

Exchange Rates 24.11.2020 analysis

Für das Währungspaar EUR/JPY sind das die Schlüssellevel auf H1: 124.48, 124.33, 124.09, 123.93, 123.59, 123.43 und 123.19. Hier verfolgen wir die Entwicklung der Aufwärtsstruktur von dem 19. November. Im Bereich von 123.93 – 124.09 wird eine kurzfristige Bewegung nach oben erwartet. Wenn der Preis den Level von 124.09 durchbricht, wird er bei der verstärkten Tendenz nach 124.33 streben. Nach dem Erreichen des potenziellen oberen Ziels von 124.48 können wir mit einer Konsolidierung sowie einem Rollback nach unten rechnen.

Die kurzfristige Aufwärtsbewegung ist im Bereich von 123.59 – 123.43 möglich. Ein Durchbruch von 123.43 kann zu einer vertieften Korrektur führen. Das Ziel liegt hier bei 123.19 und dieser Level wird auch als Hauptunterstützung für die Aufwärtsstruktur betrachtet.

Der Haupttrend ist die Aufwärtsstruktur von dem 19. November.

Handelsempfehlungen:

Buy: 123.93 Take profit: 124.08

Buy: 124.11 Take profit: 124.31

Sell: 123.59 Take profit: 123.44

Sell: 123.41 Take profit: 123.21

Exchange Rates 24.11.2020 analysis

Für das Währungspaar GBP/JPY sind das die Schlüssellevel auf H1: 141.24, 140.60, 140.16, 139.50, 138.86, 138.44 und 138.00. Hier verfolgen wir die Bildung der Aufwärtsstruktur von dem 19. November. Nach einem Durchbruch von 139.50 kann sich die Bewegung nach oben mit dem ersten Kursziel von 140.16 fortsetzen. Im Bereich von 140.16 – 140.60 wird eine Konsolidierung erwartet. Der Level von 141.24 wird als potenzielles oberes Ziel betrachtet – wenn der Preis dieses erreicht, wird er mit hoher Wahrscheinlichkeit abwärtsrollen.

Die kurzfristige Abwärtsbewegung ist im Bereich von 138.86 – 138.44 möglich. Ein Durchbruch von 138.44 kann zu einer vertieften Korrektur führen. Das Ziel liegt hier bei 138.00 und dieser Level ist auch als die Hauptunterstützung für die Aufwärtsstruktur.

Der Haupttrend ist sind die Aufwärtsstruktur von dem 19. November.

Handelsempfehlungen:

Buy: 139.50 Take profit: 140.16

Buy: 140.17 Take profit: 140.60

Sell: 138.86 Take profit: 138.45

Sell: 138.42 Take profit: 138.00

*The market analysis posted here is meant to increase your awareness, but not to give instructions to make a trade.

Viele Grüße,
Analytiker: Daichi Takahashi
InstaForex © 2007-2021
Benefit from analysts’ recommendations right now
Top up trading account
Open trading account

InstaForex analytical reviews will make you fully aware of market trends! Being an InstaForex client, you are provided with a large number of free services for efficient trading.

Können Sie momentan nicht telefonieren?
Dann stellen Sie Ihre Frage im Chat.