Seitenmap
العربية Български 中文 Čeština English Français Deutsch हिन्दी Bahasa Indonesia Italiano Bahasa Malay اردو Polski Português Română Русский Srpski Slovenský Español ไทย Nederlands Українська Vietnamese বাংলা Ўзбекча O'zbekcha Қазақша

InstaForex Kundenbereich

  • Persönliche Kontoeinstellungen
  • Zugriff auf alle Services der Gesellschaft
  • Detaillierte Statistiken und Transaktionsbericht
  • Komplettes Spektrum der Finanztransaktionen
  • System zur Verwaltung mehrerer Konten
  • Maximaler Datenschutz

InstaForex Partnerbereich

  • Detaillierte Kunden- und Provisionsinformationen
  • Grafische Konten- und Klickstatistik
  • Erforderliche Tools für Webmaster
  • Vorgefertigte Weblösungen und eine große Auswahl an Bannern
  • Hohe Datensicherheit
  • Nachrichten der Gesellschaft, RSS-Feeds und Forex-Informers
Handelskonto eröffnen
Partnerprogramm
cabinet icon

InstaForex - immer nur vorwärts!Eröffnen Sie ein Handelskonto und werden Sie zum Teil von InstaForex Loprais Team!

Die Geschichte der Siege der Crew unter Leitung von Ales Loprais kann die Geschichte Ihres Erfolgs sein! Handeln Sie so energievoll und sicher wie ständiger Teilnehmer von Dakar-Rallye und Gewinner von Seidenstraßen-Rallye, InstaForex Loprais Team!

Schließen Sie sich an und gewinnen Sie zusammen mit InstaForex!

Sofortige Kontoeröffnung

Eine E-Mail mit Lehrmaterialien versenden
toolbar icon

Handelsplattform

Für mobile Geräte

Für Handel im Browser

Samsung meldet Gewinnplus trotz COVID-19-Pandemie

Samsung meldet Gewinnplus trotz COVID-19-Pandemie

Die südkoreanische Technologieriese Samsung rechnet im ersten Quartal mit einem Gewinnwachstum. Nach der offiziellen Erklärung des Unternehmens wird der Betriebsgewinn für diesen Zeitraum 6,4 Billionen Won (5,23 Milliarden Dollar) betragen. In diesem Fall beträgt das Wachstum 2,7 Prozent gegenüber dem gleichen Zeitraum des Vorjahres. Das Ergebnis sollte die Prognosen der Analysten übertreffen, 6,2 Billionen Won (5,05 Milliarden Dollar). Das Wachstum des konsolidierten Umsatzes wird 5 Prozent erreichen, 55 Billionen Won.

Während der Pandemie wird Samsung das erste Technologieunternehmen sein, das Umsatzwachstum meldet. Der Haupttreiber des Umsatzwachstums war die Erholung der Nachfrage nach Speicherchips und anderen Komponenten. Gerade der Export von Halbleitern ermöglichte dem Hersteller, sich in dieser schwierigen Zeit nicht nur über Wasser zu halten, sondern auch den Gewinn zu steigern. Experten sagen einen weiteren Anstieg der Nachfrage nach Chips voraus, trotz eines möglichen Rückgangs der Nachfrage nach Unterhaltungselektronik. Der Samsung-Bericht für das erste Quartal gibt auch zu verstehen, wie stark COVID-19 die Unternehmen getroffen hat.

Zurück

See aslo