Facebook
 
 
Rivian, ein Konkurrent von Tesla, bringt Elektroautos auf den europäischen Markt

Rivian, ein Konkurrent von Tesla, bringt Elektroautos auf den europäischen Markt

Das Management des Elektroauto-Start-ups Rivian kündigte die bevorstehende Einführung innovativer elektrischer Pickups und Geländewägen für europäische Märkte an. Die Produkte des Start-ups befinden sich in der Phase der industriellen Massenproduktion. Analysten nannten das Unternehmen "Killer" von Tesla und betonten die hohe Wettbewerbsfähigkeit von Rivian.

Laut Robert Scaringe, Start-up-Manager, plant Rivian für 2022 den Eintritt in den europäischen und dann in den chinesischen Markt. Das Unternehmen ist zuversichtlich, dass die neuen Modelle von Elektroautos den globalen Markt erobern werden. Rivian erwartet, kompaktere Modelle als den R1T Pickup und den R1S Geländewagen zu produzieren.

Rivian Kompakt-Elektroautos werden mit R1T und R1S vereinheitlicht. Im Gegensatz zu den ersten Modellen wird ihre Herstellung weniger Zeit in Anspruch nehmen.

Das Start-up Rivian ist ein privates amerikanisches Unternehmen, das 2009 von dem Ingenieur Robert Scaringe gegründet wurde. Sein Ziel ist es, mannlose Autos zu produzieren. Innerhalb weniger Jahre ist es Rivian gelungen, Investitionen in Höhe von mehreren Milliarden Dollar anzuziehen. Investitionen kamen auch von solchen Giganten wie Ford und Amazon. Das Unternehmen hat von Grund auf einen elektrischen Pickup R1T und einen Geländewagen R1S entwickelt und eine Fabrik für deren Massenproduktion gebaut. Die ersten Modelle werden Mitte 2021 auf den US-Markt kommen, betont Rivian.


Zurück

See aslo

Können Sie momentan nicht telefonieren?
Dann stellen Sie Ihre Frage im Chat.