Ein großes Interesse lässt den Krypto-Markt enorm ansteigen

Ein großes Interesse lässt den Krypto-Markt enorm ansteigen

Erst vor ein paar Monaten, als die Rally der digitalen Währungen Anfang Februar ihren neuen Höhepunkt erreichte, wuchs die Krypto-Marktkapitalisierung, wie es damals schien, auf den Rekordstand von 1 Bio. Dollar. Der Weg bis zu dieser Marke war lang und schwierig, aber weiter ging es recht reibungslos.

Im Laufe der rasanten Rally sind die Notierungen der digitalen Gelder in schwindelerregende Höhen geschossen, was auch das Handelsvolumen zunehmen ließ. Positive Nachrichten machten diesen Sektor sehr attraktiv für Investoren, sodass die Gesamtkapitalisierung des Krypto-Marktes bereits im April 2 Bio. Dollar erreicht hat. Der Löwenanteil davon entfällt auf Bitcoin (1,1 Bio. Dollar), danach folgt Ethereum mit dem Gesamtwert von 245 Mrd. Dollar, die drittstärkste Krypto-Währung ist Binance Coin mit dem Volumen von 58 Mrd. Dollar.

Nach Schätzungen der Experten ist das Interesse der Investoren für solche Vermögenswerte groß. Viele sehen darin eine zeitgenössische Alternative für Gold. Das Vertrauen mehrerer institutioneller Anleger in Bitcoin hat sich verstärkt, vielmehr erwägen sie in nächster Zukunft die Benutzung der digitalen Gelder als Zahlungsmittel.

Anfang April hat das US-amerikanische Unternehmen PayPal seinen Kunden erlaubt, ihre Zahlungen in den Krypto-Währungen zu tätigen. Diejenigen, die Bitcoin, Ethereum, Bitcoin Cash und Litecoin auf ihren Konten haben, können sie nun für den Kauf der Waren und Dienstleistungen ausgeben.

Zurück

See aslo

Können Sie momentan nicht telefonieren?
Dann stellen Sie Ihre Frage im Chat.