empty
 
 
Unerschütterlich und doch erschüttert: wie die größte Volkswirtschaft der Welt das Virus durchmacht

Unerschütterlich und doch erschüttert: wie die größte Volkswirtschaft der Welt das Virus durchmacht

Nach Meinung der von der Nachrichtenagentur Reuters befragten Experten werde die Wirtschaftsleistung in den USA 2021 andere Industrieländer überholen. Aber die Verbesserung dürfte durch eine neue Corona-Welle gefährdet werden. Die Infektion sei das größte Problem für nächste drei Monate, betonen die Analysten.

100 befragte Ökonomen sind der Ansicht, das Konjunkturpaket in Höhe von 1,9 Bio. Dollar und der neue Infrastrukturplan von 2,2 Bio. Dollar, den Joe Biden im März vorgeschlagen hat, sollten die wirtschaftliche Aktivität im Land stark antreiben. Laut Prognosen wird die größte Volkswirtschaft der Welt in diesem Jahr um 6,2 % wachsen. Falls verwirklicht, würde der Zuwachs der beste seit 1984 sein.

Rund 70 % der Befragten merken an, dass die Pandemie nach wie vor das größte Risiko für die wirtschaftliche Erholung in den USA in den nächsten drei Monaten darstellt. Aber sie erwarten keine strengen Einschränkungen mehr. Momentan überwiegen Nachrichten über das Wachstum im Land alle negativen Corona-Zahlen.

Nach Schätzungen der Analysten müssen sich die Vereinigten Staaten 2021 mit einer hohen Inflation auseinandersetzen. Dieses Problem wird jedoch von der Federal Reserve kontrolliert. Vorsitzender der Notenbank Jerome Powell hebt hervor, die Regulierungsbehörde werde eingreifen, sollte das Inflationsziel von 2 % überschritten werden.

Die Experten behaupten, dass die US-Wirtschaft sehr bald wieder Vorkrisenstand erreicht. Die Erholung des Arbeitsmarktes dürfte aber mehr als ein Jahr dauern.

Im ersten Quartal ist das Bruttoinlandsprodukt um 6,4 % gewachsen. Im zweiten Quartal ist der Anstieg um 8,5 % möglich. In ihren vorherigen Prognosen gingen die Experten von 7,2 % aus.

Zurück

See aslo

Können Sie momentan nicht telefonieren?
Dann stellen Sie Ihre Frage im Chat.