empty
 
 
Internet-Spione dürfen nicht rein: wer über die Kunden die Angaben sammelte, erzählt Apple

Internet-Spione dürfen nicht rein: wer über die Kunden die Angaben sammelte, erzählt Apple

Nach Angaben der Agentur Bloomberg wird Apple nächste Woche, vom 14. bis 19. Juni, eine neue App für seine Gadgets vorstellen. Seine Besonderheit ist eine spezielle Funktion, mit der der Benutzer erfährt, welche Informationen über ihn von anderen Apps gesammelt werden.

Das von Apple entwickelte innovative Bedienfeld bietet detaillierte Informationen zur Sammlung persönlicher Benutzerdaten. Dank der Neuheit kann der Kunde herausfinden, welche Informationen von jeder Drittanbieter-App, die auf seinem Gerät installiert ist, gesammelt werden. Das Ziel dieser Entwicklung ist es, die übermäßige Aktivität bestimmter Programme bei der Datenerfassung zu begrenzen.

Mit der neuen App von Apple können die Benutzer einen Status festlegen, z. B. angeben, dass sie am Steuer sind, arbeiten, usw. Mit einem festgelegten Status wird das Unternehmen bestimmen, wie eingehende Benachrichtigungen bearbeitet werden.

Apple plant, die Nachrichten des Unternehmens zu verbessern, sie gegenüber den populären Apps wie WhatsApp und Messenger von Facebook wettbewerbsfähig zu machen. Darüber hinaus befasst sich Apple mit der Schaffung neuer Tablet-Modelle – iPad Pro mit einem kabellosen Ladegerät und iPad Mini.

Zurück

See aslo

Können Sie momentan nicht telefonieren?
Dann stellen Sie Ihre Frage im Chat.