empty
 
 

Als Ausbruchsgap oder Breakaway Gap wird eine Preislücke bezeichnet, die normalerweise den Beginn einer wichtigen Bewegung signalisiert.

Nach einer langen schwarzen Kerze eröffnet der Markt innerhalb eines Abwärtstrends mit einem Abwärtsgap und fällt über drei weitere Kerzen tendenziell weiter ab.

Der Ausbruchsgap besteht aus schwarzen Kerzen. Der dritte Tag kann aber sowohl schwarz als auch weiß sein. Drei Tage danach sehen dem Muster „Drei schwarze Krähen“ ähnlich.

Die fünfte, eine lange weiße Kerze, vollendet das bullische Reversal-Muster, indem sie in das Abwärtsgap der zweiten Kerze ansteigt.

Aufwärts-Gap

Dieses Fünfkerzen-Muster beginnt mit einer starken weißen Kerze. Die nächsten drei Tage nach der oberen Lücke bringen schrittweise höhere Preise. Doch die letzten Tage löschen komplett die begrenzten Kursgewinne von den Hoch-Tagen und schließen in der Lücke zwischen dem ersten und zweiten Tag. Dies deutet auf eine kurzfristige Trendwende hin.

Bewegung des Preises:

Die Preise erhöhen das Wachstumstempo in Richtung des Trends, was zum Überverkauf führt. Der letzte Tag deutet auf eine Trendwendung hin.

Wie erkennt man das Muster?

1. Die Farbe des ersten starken weißen Tages stellt den aktuellen Aufwärtstrend dar.

2. Der zweite Tag ist weiß und der Körper bildet Lücken in der Richtung des Trends.

3. Der dritte und vierte Tag führen die Trend Richtung weiter. Es ist besser, wenn der dritte Tag schwarz ist, aber er kann auch weiß wie der vierte Tag sein.

4. Der fünfte Tag ist schwarz und schließt innerhalb der Lücke zwischen den ersten beiden Tagen.

Szenario und Psychologie des Musters

Die Aufwärtsbewegung hat mit einer großen Lücke beschleunigt und beginnt dann im Sande zu verlaufen, bewegt sich aber immer noch in die gleiche Richtung. Die langsame Verschlechterung des Aufwärtstrends ist unübersehbar.

Schließlich kehrt eine Abwärtsbewegung die Preis-Aktion der drei vorangegangenen Tage vollständig um. Was die Umkehrungsimplikation verursacht, ist, dass die Lücke nicht gefüllt wurde. Eine kurzfristige Umkehr hat stattgefunden, aber es ist immer noch eine Bestätigung erforderlich.

Flexibilität

Die erste weiße Kerze des bearishen Durchbruchs sollte nicht zu kurz sein. Jedoch können die folgenden drei weißen Kerzen nach der Lücke kurz sein, während die dritte Kerze in der Mitte auch schwarz sein kann. Der letzte schwarze Tag sollte innerhalb der Lücke schließen, sollte aber die Lücke nicht füllen.

Kurslimit-Levels

Das Konfirmationslevel wird als der letzte Schluss definiert. Die Preise sollten zur Konfirmation dieses Levels unterschreiten.

Das Kurslimit-Level wird als das letzte Hoch definiert. Nach dem Baisse-Signal, wenn die Preise rauf statt runter gehen und abschließen oder zwei aufeinander folgende tägliche Hochs über dem Stop-Loss-Niveau machen, während es kein bullishes Muster erkannt wird, dann wird der Stop-Loss ausgelöst.

Der Ausbruchsgap hat keine ähnlichen Formationen.

Der Abwärts-Gap
Der Abwärts-Gap
Der Aufwärts-Gap
Der Aufwärts-Gap

Downloaden


Zurück zur Liste
Können Sie momentan nicht telefonieren?
Dann stellen Sie Ihre Frage im Chat.