empty
 
 
Hat die Auszeichnung ihren Helden gefunden? Dem Schöpfer des Bitcoins wird der Nobelpreises verleiht werden!

Hat die Auszeichnung ihren Helden gefunden? Dem Schöpfer des Bitcoins wird der Nobelpreises verleiht werden!

Experten achteten auf die ungewöhnliche Idee, die von Daniel Leon, dem Chief Operating Officer der Cryptolending-Plattform Celsius Network, geäußert wurde. Er schlug vor, Satoshi Nakamoto, dem Schöpfer von Bitcoin, den Nobelpreis für Wirtschaft zu verleihen.

Laut D. Leon habe das Aufkommen der ersten Kryptowährung den Internet-Raum revolutioniert. Diese Innovation verdiene den Nobelpreis, ist sich der Direktor von Celsius Network sicher. Laut D. Leon sei der Beitrag von S. Nakamoto unschätzbar. Er habe „Tausenden von Menschen mehr materielles Wohlbefinden gebracht als eine Reihe von Wirtschaftswissenschaftlern“. Nach Schätzungen von Analysten gehöre S. Nakamoto fast 5% aller BTC in der Welt.

Laut dem Direktor von Celsius Network sei die Kryptowährung № 1 „eine Vertrauensinnovation“, die den Menschen Freiheit von zentralisierten Institutionen, einschließlich Banken und Regierung, geschenkt habe. „Wenn Banken pleite gehen, werden sie von der Regierung gerettet. Wenn die Behörden Probleme haben, drucken sie Geld. Eine andere Sache ist das Krypto-Asset: es stellt alles auf den Kopf“, – betonte D. Leon.

Im Laufe der Kryptowährungstransaktionen können Marktteilnehmer fast augenblicklich riesige Beträge über große Entfernungen überweisen. Dabei seien die Transaktionsgebühren im Vergleich zu den Bankgebühren gering, fasst der Chef von Celsius Network zusammen.

Zurück

See also

Können Sie momentan nicht telefonieren?
Dann stellen Sie Ihre Frage im Chat.