13.08.201911:02 Prognose für den 13. August 2019 – EUR/USD

EUR/USD

Gestern, fast zum fünften mal in Folge, wurde der Euro von der MACD-Indikatorlinie auf dem Tageschart nach unten reflektiert. Heute während der asiatischer Session blockierte die schwarze Kerze bereits die gestrige weiße. Am Nachmittag werden die Daten zur Stimmung in den Geschäftskreisen des Euroraums für den laufenden Monat veröffentlicht. Der deutsche Konjunkturindex ZEW wird sich voraussichtlich von -24,5 auf -27,0 verschlechtern; -21,7 wird von -20,3 im Juli im gesamten Euroraum erwartet.

Exchange Rates 13.08.2019 analysis

Der Marlin-Oszillator auf dem Tageschart berührt fast den Nullgrenzwert – die Grenze, die die Wachstumszone von der rückläufigen Trendzone trennt. Wir glauben, dass der Preis heute das Fibonacci-Niveau von 110,0% (1,1155) erreichen wird. Das Erreichen dieses Niveaus führt automatisch zu einem Preisverfall unter der MACD-Linie auf eine vierstündigen Chart . Und dies wird bereits ein direktes Signal für einen kurzfristigen Rückgang des Euro sein, da sich hier die Marlin-Signallinie bereits in der rückläufigen Zone konsolidiert hat. Das Ziel in den kommenden Tagen ist das Fibonacci-Niveau von 123,6% zum Preis von 1,1074. Als Nächstes ist das Ziel von 1,0980 (Reaktionsniveau 138,2%)

Exchange Rates 13.08.2019 analysis

*The market analysis posted here is meant to increase your awareness, but not to give instructions to make a trade.

Viele Grüße,
Analytiker: Laurie Bailey
InstaForex © 2007-2020
Benefit from analysts’ recommendations right now
Top up trading account
Open trading account

InstaForex analytical reviews will make you fully aware of market trends! Being an InstaForex client, you are provided with a large number of free services for efficient trading.

Können Sie momentan nicht telefonieren?
Dann stellen Sie Ihre Frage im Chat.