Facebook
 
 

Der Wertpapiermarkt (in den USA) und der Forex-Markt haben eine Reihe von Unterschieden. Es ist üblich, den Wertpapiermarkt als der Aktienmarkt in Russland zu nennen. Worin besteht der Unterschied zwischen diesen zwei Märkten?

1. Man beginnt die Arbeit auf dem Wertpapiermarkt um 9.30 am Morgen und führt sie bis 16.00 nach der Zeit in New York fort. Deswegen können die Trader, welche einen großen Teil von den Geschäften am Tag durchführen, aktiv auf dem Wertpapiermarkt in dieser Zeit nicht handeln. Im Gegensatz zu ihm, arbeitet der Forex-Markt bei Tag und Nacht (außer dem Samstag und Sonntag, in diesen Tagen handelt man nicht), was dem Trader erlaubt, sich dem Markt nicht zu fügen und für sich selbst eine bequemste und günstigste Zeit des Handels auszuwählen.

2. In Anbetracht dessen, dass man auf dem Wertpapiermarkt mit Tausenden von Aktien verschiedener Gesellschaften handelt, ist es sehr schwer und fast unmöglich vorauszusehen oder zu rechnen, für welche Aktien und von welchen Gesellschaften die Preise erhöhen oder, umgekehrt, senken werden. Ebenso wie sich mit ihnen allen bekannt zu machen. Aus diesem Grund kann auch die Auswahl von irgendwelchen Hauptgesellschaften für die weitere ihre Beobachtung aus einer reichen Anzahl von zugänglichen Gesellschaften, zu einer schweren Aufgabe werden

Der Handel auf dem Forex-Markt wird aber, meistens, mit einigen bestimmten Währungen durchgeführt, der Preis für die in Dollar-USA ist. Der Preis von diesen Währungspaaren wird auch, bezüglich Dollar und gegeneinander, von den wirtschaftlichen Ereignissen und Nachrichten im Gegensatz zu den Aktien auf dem Wertpapiermarkt stärker beeinflusst.

Es ist viel leichter die objektiven Wirtschaftsfaktoren, welche die Sachlage innerhalb der Länder beeinflussen, die für Sie von Interesse sind, zu analysieren, weil die Wirtschaftsnachrichten, dank ihren regelmäßigen Veröffentlichung durch die Massenmedien, immer zugänglich sind.

3. In der Zeiten der Erschwerung von der Wirtschaftslage innerhalb des Landes und des ständigen Marktrückgangs, kommen die Investoren, welche auf dem Wertpapiermarkt handeln, in eine schwierige Situation. In solchen Momenten senkt ihr Gewinn sehr kritisch, und in einigen Fällen kann er bis Null fallen, wenn der Investor das Geld beim Broker für die Durchführung der Baissespekulation nicht leiht. Auf Grund der zyklischen Wirtschaftsentwicklung, kommt immer nach ihrem Wachstum die Abschwung, welcher Dauer von einigen Monaten bis einigen Jahren variieren kann.

Die Trader handeln in dieser Zeit im Gegensatz zum Wertpapiermarkt auf dem Forex-Markt, sie kaufen die steigenden und verkaufen die sinkenden im Preis Währungen. Das ist das Grundprinzip der Handelsführung und Erzielung von Gewinn auf dem Forex-Währungsmarkt.

Trotz einer Reihe von Vorteilen des Forex-Markts vor dem Aktienmarkt, kann Ihnen hier niemand einen absoluten Gewinn garantieren. Es gibt auch hier die Wahrscheinlichkeit, wie auf dem Wertpapiermarkt, alle Geldmittel zu verlieren.

Zur Artikelliste zurückkehren
Konto eröffnen
Konto eröffnen
Aufs Konto einzahlen
Aufs Konto einzahlen
Können Sie momentan nicht telefonieren?
Dann stellen Sie Ihre Frage im Chat.