Site map
العربية Български 中文 Čeština English Français Deutsch हिन्दी Bahasa Indonesia Italiano Bahasa Malay اردو Polski Português Română Русский Srpski Slovenský Español ไทย Nederlands Українська Vietnamese বাংলা Ўзбекча O'zbekcha Қазақша

InstaForex Client Area

  • Personal settings
  • Access to all InstaForex services
  • Detailed statistics and reports on trades
  • Full range of financial transactions
  • System of managing several accounts
  • Maximum data protection

InstaForex Partner Area

  • Full information on clients and commissions
  • Graphic statistics on accounts and clicks
  • Webmaster instruments
  • Ready-made web solutions and wide range of banners
  • High data protection level
  • Company's news, RSS feeds, and forex informers
Register account
Affiliate Program
cabinet icon

Another Lamborghini from InstaForex!Maybe it will be you who will take the keys!

Just make a deposit of at least $1,000 to your account!

Get the best trading conditions and attractive bonus offers! We have already given 6 legendary sports cars! But it does not stop there! The next Lamborghini Huracan of the latest generation may be yours!

InstaForex – invest in your victories!

Instant account opening

Get a letter of instructions
toolbar icon

Trading Platform

For mobile devices

For trading via browser

Dank der ständigen Entwicklung des Internets und der Verständigugungsmittel, werden die Informationen für die Trader, die am Forex abreiten, immer zugänglicher. Deswegen meinen viele Trader und Investoren oft, dass wenn sie die aktuellen Nachrichten, Analysen und anderen Informationen verfolgen, haben sie höhere Chancen, einen Gewinn zu erzielen. Das stimmt aber nicht ganz.

Wenn Sie sich zu sehr auf die Nachrichten verlassen, können Sie große finanzielle Verluste erleiden. Warum geschieht es? Wenn man diese Frage nicht detailliert betrachtet, kann man den echten Grund kaum verstehen. Deswegen werden wir eine detailliertere Analyse durchführen:

Fast jeder Anfänger im Trading meint, dass wenn er die Nachrichten im Handel verwendet, wird es Nutzen bringen. Diese Meinung ist aber falsch.

Man glaubt, dass die Nachrichten widerspiegeln völlig die Veränderungen, die auf dem Markt unter ihrem Einfluss entstanden sind. In der Regel ist diese Meinung nicht begründet, und die Reaktion der Währung sich in den meisten Fällen sehr stark von der erwarteten unterscheidet.

Natürlich bleiben die führenden Situationen zum Angebot und Nachfrage für den Markt nicht unbemerkt, zugleich fehlt ihren Schwankungen jede Logik.

Der Weg, den das Devisenpaar geht, kann man durch die folgende Formel beschreiben: «die Basisprinzipien von Angebot und Nachfrage + Psychologie des Investors = die Bewegung des Marktes». Was die Investoren angeht, so ist hier (unter ihnen werden die Trader gemeint) ihre Reaktion auf die Nachrichten der Bestimmungsfaktor, und nicht die Wichtigkeit der Nachrichten.

Der Hauptgrund, der die Nachrichten entwerten, sind die Märkte selbst. Aus diesem Grund in der Handel mit Nachrichten fast irreal. Wenn die Investoren wissen, wann diese oder jene Nachricht erscheint und wie sie den Markt beeinflussen kann, beginnen sie zu handeln, noch bevor die Nachricht veröffentlicht wird. Und deswegen, wenn diese Nachricht erscheint, wird die Reaktion des Marktes darauf entweder kaum bemerkbar oder es gibt sie überhaupt nicht, denn alles ist schon im Preis berücksichtigt. Man muss auch nicht über den Charakter der Menschen nicht vergessen, der die ganze Wichtigkeit der erscheinenden Nachrichten zeigt.

Noch ein Grund, der den Handel während der Nachrichten beeinflusst, sind die menschlichen Emotionen, die ein wichtiges Moment im Handel verletzen, und zwar die Disziplin. Aber Analytik kann auch nicht immer richtig sein. In den Situationen, wo die offenen Deal lieber zu schließen wären, wird der Trader es nicht machen, denn nach den Analysen sollte eine große Bewegung in den Markt kommen.

Dabei sollte man die Nachrichten nicht völlig vernachlässigen. Bekanntlich ist, dass die Marktmaxima oft nach Nachrichten mit optimistischen Prognosen erscheinen, und die Minima umgekehrt, nach den Nachrichten, die gar nichts versprechen.

Versuchen wir, die Bilanz zu ziehen. Die Trader, die keine große Mittel besitzen, und die mit den Basispaaren handeln, sollten lieber nicht nach den Nachrichten handeln, sondern das disziplinierte System des Handels benutzen. Weil alle diese Nachrichten sowieso durch das System berücksichtigt werden. Sie sind auch ein Teil der technischen Analyse, die ein unentbehrlicher Teil jedes guten Handelssystems bilden.

Zurück zum Artikelverzeichnis
Konto eröffnen
Konto eröffnen
Aufs Konto einzahlen
Aufs Konto einzahlen