empty
 
 

10.06.201918:03 Analytische Bewertungen Forex: Die Fraktalanalyse der Hauptwährungspaare für 10. Juni

Schönen guten Tag, liebe Kolleginnen und Kollegen!

Das Währungspaar EUR/USD: wir verfolgen die Entwicklung der lokalen Aufwärtsstruktur von dem 5. Juni weiter. Der Level von 1.1259 ist die Hauptunterstützung. Das Währungspaar GBP/USD: wir verfolgen die Entwicklung der Aufwärtsstruktur von dem 31. Mai. Nach einem Durchbruch von 1.2755 können wir mit einer weiteren Bewegung nach oben rechnen. Das Währungspaar USD/CHF: der Preis hat die Bildung einer Aufwärtsstruktur aufgehoben und momentan bestimmen wir die Ziele ab dem lokalen Abwärtsstruktur von dem 6. Juni. Das Währungspaar USD/JPY: der Preis liegt jetzt in einem Korrekturbereich. Nach einem Durchbruch von 107.76 erwarten wir die Fortsetzung der Abwärtstendenz. Der Level von 108.84 ist die Hauptunterstützung. Das Währungspaar EUR/JPY: wenn der Bereich von 122.87 – 123.06 überwunden wird, erwarten wir eine weitere Bewegung nach oben. Das Währungspaar GBP/JPY: nach einem Durchbruch von 138.20 erwarten wir eine weitere Entwicklung der Aufwärtstendenz von dem 4. Juni.

Prognose für den 10. Juni:

Der analytische Übersicht der Währungspaare auf H1:

Exchange Rates 10.06.2019 analysis

Für das Währungspaar EUR/USD sind das die Schlüssellevel auf H1: 1.1435, 1.1416, 1.1384, 1.1363, 1.1305, 1.1286, 1.1259 und 1.1214. Hier verfolgen wir die lokale Aufwärtsstruktur von dem 5. Juni. Im Bereich von 1.1363 – 1.1384 ist eine kurzfristige Bewegung nach oben möglich. Wenn der Preis den letzten Level durchbricht, wird die Bewegung stark ausgeprägt sein. Das Kursziel liegt hier bei 1.1416. Das potenzielle obere Ziel ist der Level von 1.1435. Wird es erreicht, erwarten wir eine Konsolidierung im Bereich von 1.1416 – 1.1435 und einen Rollback zur Korrektur.

Die kurzfristige Abwärtsbewegung ist im Bereich von 1.1305 – 1.1286 möglich. Wenn der letzte Level durchbrochen wird, kann das zu einer Dauerkonvergenz führen. Das Kursziel von 1.1259 ist hier die Hauptunterstützung für die Abwärtsbewegung. Wird der Preis dieses Ziel erreichen, bilden sich die Voraussetzungen für einen Abwärtstrend. Das potenzielle Ziel liegt hier bei 1.1214.

Der Haupttrend ist die lokale Aufwärtsstruktur von dem 5. Juni.

Handelsempfehlungen:

Buy: 1.1363 Take profit: 1.1382

Buy: 1.1386 Take profit: 1.1416

Sell: 1.1305 Take profit: 1.1286

Sell: 1.1284 Take profit: 1.1262

Exchange Rates 10.06.2019 analysis

Für das Währungspaar GBP/USD sind das die Schlüssellevel auf H1: 1.2808, 1.2789, 1.2754, 1.2727, 1.2687, 1.2667 und 1.2633. Hier verfolgen wir eine weitere Entwicklung der Aufwärtstendenz von dem 31. Mai – momentan liegt der Preis in einem Korrekturbereich. Die Bewegung nach oben kann sich fortsetzten, wenn der Level von 1.2727 durchbrochen wird. In diesem Fall liegt das Kursziel von 1.2754 neben diesem Level der Konsolidierung. Wird der Level von 1.2755 durchbrochen, muss die Aufwärtsbewegung stark ausgeprägt sein. Das Ziel ist hier 1.2808. Am dem Bereich von 1,2789 – 1.2808, der Konsolidierung des Preises, erwarten wir eine rollende Bewegung nach unten.

Die kurzfristige Abwärtsbewegung ist im Bereich von 1.2687 – 1.2667 möglich. Wenn der letzte Level durchbrochen wird, kann das zu einer Dauerkonvergenz führen. Das Kursziel liegt hier bei 1.2633 und ist die Hauptunterstützung für eine Aufwärtsstruktur.

Der Haupttrend ist die Aufwärtsstruktur von dem 31. Mai.

Handelsempfehlungen:

Buy: 1.2728 Take profit: 1.2752

Buy: 1.2755 Take profit: 1.2787

Sell: 1.2686 Take profit: 1.2668

Sell: 1.2664 Take profit: 1.2638

Exchange Rates 10.06.2019 analysis

Für das Währungspaar USD/CHF sind das die Schlüssellevel auf H1: 0.9987, 0.9961, 0.9930, 0.9911, 0.9858, 0.9846, 0.9816 und 0.9795. Hier bildet der Preis eine lokale Struktur fur die Fortsetzung der Abwärtstendenz von dem 6. Juni. Wird der Bereich von 0.9858 – 0.9847 erreicht, erwarten wir eine weitere Bewegung nach unten. Das Kursziel liegt hier bei 0.9816. Neben dem potenziellen unteren Ziel von 0.9795 ist eine Konsolidierung möglich.

Die kurzfristige Aufwärtsbewegung ist im Bereich von 0.9911 – 0.9930 möglich. Wenn der letzte Level durchbrochen wird, kann das eine Abwärtsstruktur von dem 6. Juni aufheben. In diesem Fall liegt das erste potenzielle Kursziel bei 0.9961. Vor dem Erreichen des Levels von 0.9987 erwarten wir die Bildung der Voraussetzungen für eine Aufwärtstendenz.

Die Haupttrends sind die Abwärtsstruktur von dem 30. Mai und die lokale Abwärtsstruktur von dem 6. Juni.

Handelsempfehlungen:

Buy: 0.9911 Take profit: 0.9928

Buy: 0.9932 Take profit: 0.9960

Sell: 0.9846 Take profit: 0.9816

Sell: 0.9814 Take profit: 0.9796

Exchange Rates 10.06.2019 analysis

Für das Währungspaar USD/JPY sind das die Schlüssellevel auf H1: 108.84, 108.43, 107.76, 107.44 und 106.99. Hier verfolgen wir die Entwicklung einer Abwärtsstruktur von dem 30. Mai. Im Bereich von 107.76 – 107.44 ist eine kurzfristige Bewegung nach unten möglich. Wenn der Preis den letzten Level durchbricht, kann das zum potenziellen Ziel von 106.99 und dann zu einer rollenden Bewegung nach oben führen.

Die kurzfristige Aufwärtsbewegung und die Konsolidierung sind im Bereich von 108.45 – 108.84 möglich. Der Level von 108.84 ist die Hauptunterstützung für die Abwärtsstruktur. Wird der Preis diesen Level erreichen, bilden sich die Voraussetzungen für eine Aufwärtstendenz.

Die Haupttrends sind die lokale Abwärtsstruktur von dem 30. Mai und die Korrektur

Handelsempfehlungen:

Buy: 108.45 Take profit: 108.82

Sell: 107.74 Take profit: 107.45

Sell: 107.42 Take profit: 107.00

Exchange Rates 10.06.2019 analysis

Für das Währungspaar CAD/USD sind das die Schlüssellevel auf H1: 1.3403, 1.3379, 1.3339, 1.3299, 1.3250, 1.3225, 1.3167 und 1.3122. Hier verfolgen wir die Entwicklung der Abwärtsstruktur von dem 31. Mai. Wenn der Preis den Bereich von 1.3250 – 1.3225 erreicht, können wir mit der Fortsetzung der Haupttendenz rechnen. Das Kursziel liegt hier bei 1.3167 neben diesem Level der Konsolidierung. Ab dem potenziellen unteren Ziel von 1.3122 erwarten wir eine rollende Bewegung nach oben.

Die kurzfristige Aufwärtsbewegung ist im Bereich von 1.3199 – 1.3339 möglich. Wenn der letzte Level durchbrochen wird, kann das zu einer Dauerkorrektur führen. Das aktuelle Kursziel ist 1.3379. Vor dem Bereich von 1.3379 – 1.3402 bilden sich wahrscheinlich die Voraussetzungen für eine Aufwärtstendenz.

Der Haupttrend ist die Abwärtsstruktur von dem 31. Mai.

Handelsempfehlungen:

Buy: 1.3300 Take profit: 1.3337

Buy: 1.3342 Take profit: 1.3379

Sell: 1.3225 Take profit: 1.3170

Sell: 1.3165 Take profit: 1.3124

Exchange Rates 10.06.2019 analysis

Für das Währungspaar AUD/USD sind das die Schlüssellevel auf H1: 0.7065, 0.7042, 0.7023, 0.6976, 0.6961 und 0.6941. Die nächsten oberen Ziele haben wir hier ab der lokalen Aufwärtsstruktur von dem 6. Juni bestimmt. Nach dem Durchbruch von 0.7004 erwarten wir eine weitere Bewegung nach oben. Das erste Kursziel liegt hier bei 0.7023. Im Bereich von 0.7023 – 0.7042 sind die Aufwärtsbewegung sowie eine Konsolidierung möglich. Das potenzielle obere Ziel ist 0.7065.

Der Bereich von 0.6976 – 0.6961 ist die Hauptunterstützung für die Aufwärtsbewegung. Wird der Preis ihn erreichen, kann das zur Bildung der Voraussetzungen für eine Abwärtstendenz führen. Das potenzielle Ziel wird in diesem Fall bei 0.6941 liegen.

Der Haupttrend ist die lokale Aufwärtsstruktur von dem 6. Juni.

Handelsempfehlungen:

Buy: 0.7023 Take profit: 0.7040

Buy: 0.7044 Take profit: 0.7065

Sell: 0.6976 Take profit: 0.6962

Sell: 0.6958 Take profit: 0.6941

Exchange Rates 10.06.2019 analysis

Für das Währungspaar EUR/JPY sind das die Schlüssellevel auf H1: 124.10, 123.77, 123.47, 123.06, 122.87, 122.54, 122.31 und 121.98. Hier verfolgen wir eine weitere Entwicklung der Aufwärtsstruktur von dem 3. Juni. Wenn der Preis den Bereich von 122.87 – 123.06 erreicht, können wir mit der Fortsetzung der Aufwärtsbewegung rechnen. In diesem Fall wird das Kursziel bei 123.47 liegen. Im Bereich von 123.7 – 123.77 ist die Konsolidierung. Nach dem Erreichen des potenziellen oberen Zieles von 124.1- erwarten wir eine Korrektur.

Die kurzfristige Abwärtsbewegung ist im Bereich von 122.54 – 122.31 möglich. Wenn der letzte Level durchbrochen wird, kann das zu einer Dauerkorrektur führen. Das aktuelle Kursziel von 121.98 ist die Hauptunterstützung für eine Aufwärtstendenz.

Der Haupttrend ist die Aufwärtstendenz von dem 3. Juni.

Handelsempfehlungen:

Buy: 123.06 Take profit: 123.45

Buy: 123.48 Take profit: 123.75

Sell: 122.54 Take profit: 122.33

Sell: 122.25 Take profit: 122.00

Exchange Rates 10.06.2019 analysis

Für das Währungspaar GBP/JPY sind das die Schlüssellevel auf H1: 139.44, 138.98, 138.67, 138.19, 137.47, 137.25, 136.97 und 136.52. Hier verfolgen wir die Entwicklung der Aufwärtsstruktur von dem 4. Juni. Nach einem Durchbruch von 138.20 können wir mit einer weiteren Bewegung nach oben rechnen. In diesem Fall wird das Kursziel bei 138.67 liegen. Im Bereich von 138.67 – 138.98 sind die kurzfristige Aufwärtsbewegung sowie eine Konsolidierung. Nach dem Erreichen des potenziellen oberen Zieles von 139.44 erwarten wir einen Rollback nach oben.

Die kurzfristige Aufwärtsbewegung ist im Bereich von 137.47 – 137.25 möglich. Wenn der letzte Level durchbrochen wird, kann das zu einer Dauerkorrektur führen. Das erste Kursziel von 136.97 ist hier die Hauptunterstützung für eine Aufwärtstendenz.

Der Haupttrend ist die Aufwärtsstruktur von dem 4. Juni.

Handelsempfehlungen:

Buy: 138.20 Take profit: 138.65

Buy: 138.69 Take profit: 138.96

Sell: 137.47 Take profit: 137.27

Sell: 137.20 Take profit: 136.98


*The market analysis posted here is meant to increase your awareness, but not to give instructions to make a trade.

Daichi Takahashi,
Analytical expert of InstaForex
© 2007-2021
Benefit from analysts’ recommendations right now
Top up trading account
Open trading account

InstaForex analytical reviews will make you fully aware of market trends! Being an InstaForex client, you are provided with a large number of free services for efficient trading.

Können Sie momentan nicht telefonieren?
Dann stellen Sie Ihre Frage im Chat.