Seitenmap
العربية Български 中文 Čeština English Français Deutsch हिन्दी Bahasa Indonesia Italiano Bahasa Malay اردو Polski Português Română Русский Srpski Slovenský Español ไทย Nederlands Українська Vietnamese বাংলা Ўзбекча O'zbekcha Қазақша

InstaForex Kundenbereich

  • Persönliche Kontoeinstellungen
  • Zugriff auf alle Services der Gesellschaft
  • Detaillierte Statistiken und Transaktionsbericht
  • Komplettes Spektrum der Finanztransaktionen
  • System zur Verwaltung mehrerer Konten
  • Maximaler Datenschutz

InstaForex Partnerbereich

  • Detaillierte Kunden- und Provisionsinformationen
  • Grafische Konten- und Klickstatistik
  • Erforderliche Tools für Webmaster
  • Vorgefertigte Weblösungen und eine große Auswahl an Bannern
  • Hohe Datensicherheit
  • Nachrichten der Gesellschaft, RSS-Feeds und Forex-Informers
Handelskonto eröffnen
Partnerprogramm
cabinet icon

InstaForex - immer nur vorwärts!Eröffnen Sie ein Handelskonto und werden Sie zum Teil von InstaForex Loprais Team!

Die Geschichte der Siege der Crew unter Leitung von Ales Loprais kann die Geschichte Ihres Erfolgs sein! Handeln Sie so energievoll und sicher wie ständiger Teilnehmer von Dakar-Rallye und Gewinner von Seidenstraßen-Rallye, InstaForex Loprais Team!

Schließen Sie sich an und gewinnen Sie zusammen mit InstaForex!

Sofortige Kontoeröffnung

Eine E-Mail mit Lehrmaterialien versenden
toolbar icon

Handelsplattform

Für mobile Geräte

Für Handel im Browser

DeMarker - DeM: Beschreibung, Einstellung und Anwendung

Der technische Indikator DeMark (DeMarker, DeM) wird auf Grund der Vergleiche vom Maximum des aktuellen Balken mit dem Maximum des vorherigen. Wenn der Maximum des aktuellen Balken höher ist, wird der entsprechende Unterschied registriert. Wenn das aktuelle Maximum niedriger oder dem Maximum des vorherigen Balken gleich ist, wird der Nullwert registriert. Dann werden diese Unterschiede für n Perioden addiert. Der erhaltene Wert wird zum Zähler des Indikators DeMarker und wird durch denselben Betrag dividiert plus die Summe der Unterschiede zwischen den Preisminima des vorherigen und aktuellen Balken. Wenn das aktuelle Preisminimum höher als das des vorherigen Balken ist, wird der Nullwert fixiert.

Wenn die Angaben des Indikators DeMarker niedriger als 30 fallen, ist es Preiswendung nach oben zu erwarten. Wenn die Angaben des Indikators höher als 70 steigen, ist es Preiswendung nach unten zu erwarten.

Wenn man längere Abrechnungszeiträume gebraucht, kann man eine langfristige Tendenz in der Entwicklung eines Marktes erwischen. Die Indikatoren mit den kurzen Perioden erlauben es, auf den Markt im Punkt mit dem niedrigsten Risiko zu kommen und das Moment des Geschäfts so zu planen, dass es in der Richtung der Haupttendenz liegt.

Berechnung

Der Wert des Indikators DeMarker im Bereich i wird auf folgende Weise berechnet:

DeMax wird berechnet(i):

Wenn HIGH (i) > HIGH (i - 1) , dann DeMax (i) = HIGH (i) - HIGH (i - 1), sonst DeMax (i) = 0

DeMin wird berechnet(i):

Wenn LOW (i) < LOW (i - 1), dann DeMin (i) = LOW (i - 1) - LOW (i), sonst DeMin (i) = 0

Der Wert des Indikators DeMark wird berechnet:

DMark(i) = SMA(DeMax, N)/(SMA(DeMax, N)+SMA(DeMin, N))

Wo:

HIGH (i) — der Maximalpreis des aktuellen Balken;
LOW (i) — der Minimalpreis des aktuellen Balken;
HIGH (i - 1) — der Maximalpreis des vorherigen Balken;
LOW (i - 1) — der Minimalpreis des vorherigen Balken;
SMA — einfacher gleitender Durchschnitt;
N — Anzahl von Perioden, die für die Berechnung gebraucht werden.

   Back to the list of indicators   
Back to the list of indicators