Site map
العربية Български 中文 Čeština English Français Deutsch हिन्दी Bahasa Indonesia Italiano Bahasa Malay اردو Polski Português Română Русский Srpski Slovenský Español ไทย Nederlands Українська Vietnamese বাংলা Ўзбекча O'zbekcha Қазақша

InstaForex Client Area

  • Personal settings
  • Access to all InstaForex services
  • Detailed statistics and reports on trades
  • Full range of financial transactions
  • System of managing several accounts
  • Maximum data protection

InstaForex Partner Area

  • Full information on clients and commissions
  • Graphic statistics on accounts and clicks
  • Webmaster instruments
  • Ready-made web solutions and wide range of banners
  • High data protection level
  • Company's news, RSS feeds, and forex informers
Register account
Affiliate Program
cabinet icon

Another Lamborghini from InstaForex!Maybe it will be you who will take the keys!

Just make a deposit of at least $1,000 to your account!

Get the best trading conditions and attractive bonus offers! We have already given 6 legendary sports cars! But it does not stop there! The next Lamborghini Huracan of the latest generation may be yours!

InstaForex – invest in your victories!

Instant account opening

Get a letter of instructions
toolbar icon

Trading Platform

For mobile devices

For trading via browser

Force Index - FRC: Beschreibung, Einstellung und Anwendung

Der technische Indikator für Stärkeindex (Force Index, FRC) wurde von Alexander Elder entwickelt und messt die Stärke der Bullen bei jeder Erholung und die Stärke der Bären bei jedem Rückgang. Er verbindet die Basiselementen der Marktinformationen: die Preisrichtung, seine Gefälle und Geschäftsvolumen. Diesen Index kann man als gegeben benutzen, es ist aber besser, ihn durch den gleitenden Durchschnitt abzugleichen. Die Abgleichung mit Hilfe von einem kurzen gleitenden Durchschnitt (der Autor schlägt vor, 2 Perioden zu benutzen) hilft günstige Momente zu finden, um Positionen zu eröffnen und zu schließen. Wenn die Abgleichung mit Hilfe von einem langen gleitenden Durchschnitt gemacht wird (z.B. mit einem von 13 Perioden), findet der Index die Tendezänderungen.

Es ist wünschenswert zu kaufen, wenn während der Erhöherungstendenz wird Force Index negativ (unter die Nulllinie fällt);

Wenn ser Indikator zu einer neuen Höhe steigt, signalisiert er von der fortsetzenden Erhöherungstendenz;

Der Signal zu verkaufen kommt, wenn während der Absteigerungstendenz wird Force Index positiv;

Wenn er zu einer neuen Tiefe fällt, signalisiert der Indikator für Stärke von der Stärke der Bären und der Fortsetzung der Absteigerungstendenz;

Wenn die Preisveränderungen durch ähnliche Veränderungen im Volumen nicht unterstützt werde, bleibt Force Index auf einem Niveau, was von einer baldigen Tendenzwendung signalisiert.

Berechnung

Die Stärke jeder Marktbewegung wird durch seine Richtung, Schwung und Volumen bestimmt. Wenn der Schließungspreis des aktuellen Balken höher als des vorigen ist, ist die Stärke positiv. Wenn der aktuelle Schließungspreis niedriger als der vorherige ist, ist die Stärke negativ. Je größer ist der Preisunterschied ist, desto größer ist die Stärke. Je größer das Geschäftsvolumen ist, desto größer ist die Stärke.

FORCE INDEX (i) = VOLUME (i) * ((MA (ApPRICE, N, i) - MA (ApPRICE, N, i-1))

Wo:

FORCE INDEX (i) - Stärkeindex des aktuellen Balken;

VOLUME (i) - Volumen des aktuellen Balken;

MA (ApPRICE, N, i) - jeder gleitender Durchschnitt des aktuellen Balken für N Perioden: einfacher, exponentieller, ausgewogener oder ausgeglichener (abgeglichener);

ApPRICE - der angewendete Preis;

N - Abgleichungsperiode;

MA (ApPRICE, N, i-1) - jeder gleitender Durchschnitt des vorherigen Balken.

   Back to the list of indicators   
Back to the list of indicators